Bremsenprüfstandtruckcon® 

Was ist ein Bremsenprüfstand?

Ganz einfach ausgedrückt ist das eine technische Vorrichtung, die für die Überprüfung von Bremsanlagen an Fahrzeugen notwendig ist. Erforderlich sind diese, weil man ohne eine simulierte Belastung der Bremse deren Leistungsfähigkeit nicht einschätzen kann. Man kann mit ihrer Hilfe auch feststellen, ob beide Seiten des Fahrzeugs gleichmäßig gebremst werden oder ob eine Seite eine stärkere Bremswirkung erzeugt. Weil dies eine mögliche Unfallquelle ist, ist eine gleichmäßige Bremskraftwirkung sehr wichtig.

Man unterscheidet zwei Arten von Bremsenprüfständen. Es gibt Rollenbremsenprüfstände und Plattenbremsenprüfstände. Am häufigsten kommen Rollenbremsprüfstände zum Einsatz. Diese bestehen aus zwei Rollensätzen, die bei der Prüfung über einen Elektromotor jeweils ein Rad antreiben. Die Ermittlung der Bremskraft erfolgt über die Bremsmomentrolle, die die Reaktionskraft auf eine Anzeige überträgt. So hat der Werkstattmitarbeiter bzw. der Prüfer schon während des Bremsentests das Ergebnis präsent und kann den Testlauf gegebenenfalls verlängern oder wiederholen.

Warum kann keine Werkstatt darauf verzichten?

Wenn man die Frage stellt welcher Bestandteil eines Kraftfahrzeugs auf keinen Fall versagen darf, dann werden die meisten Menschen entweder mit Motor oder mit Bremse antworten. Wahrscheinlicher ist es sogar eher die Bremse, denn niemand möchte in die Situation gelangen während der Fahrt nicht kontrolliert anhalten zu können.

Eine Überprüfung der Bremsen zählt zu den Werkstattaufträgen, für die die Kunden am ehesten Geld ausgeben wollen. Wer spart schon bei der eigenen Sicherheit. Vorgeschrieben ist die Nutzung eines Bremsenprüfstandes auch im Rahmen der Hauptuntersuchung, die je nach Fahrzeugklasse in einem festen zeitlichen Turnus vorgeschrieben ist. Mit einer modernen Prüfanlage winken hier viele lukrative Kundenaufträge, die dann schnell abgearbeitet werden können.

Durchführung von Inspektionen und TÜV-Prüfungen

Auch wenn diese für die Kunden lästig sind, kommt niemand drum herum im festgelegten Turnus sein Fahrzeug einem vereidigten TÜV-Prüfer vorzuführen. Aus Bequemlichkeit machen die meisten Kunden das direkt in der Werkstatt ihres Vertrauens. Das ist ja auch praktisch, denn wenn ein Mangel festgestellt wird, kann dieser gleich mit behoben werden.

Wenn Sie also Ihren Kunden diesen Service anbieten wollen, dann kommen Sie um einen abgenommenen Bremsenprüfstand nicht herum. Dieser ist vorgeschrieben, um die Funktionsfähigkeit der Bremsanlage zu testen. Die Investition vom Bremsenprüfstand kaufen haben Sie schnell wieder heraus.

Steigerung der Effizienz

Es soll tatsächlich noch Werkstätte geben, die ohne eigenen Prüfstand für Bremsen arbeiten. Und es gibt ganz viele – vor allem ältere – Werkstätten, die nur einen einzigen davon besitzen. Das bedeutet, dass jedes Fahrzeug an diesen einen Ort in der Werkstatt gefahren werden muss. Weil aber auch andere Fahrzeuge einem Bremsentest unterzogen werden müssen, kann eine Reparatur nicht an diesem Arbeitsplatz erfolgen.

Wenn Sie all Ihre Montagegruben mit einem eigenen Prüfstand ausstatten, dann steigert das die Effizienz Ihrer Werkstatt enorm. Sie können parallel an mehreren Fahrzeugen an den Bremsen arbeiten und müssen keine zeitfressenden und vom Kunden nicht bezahlten Umpark-Aktionen durchführen.

Erwartung der Kunden

Wenn man als Kunde seinen PKW oder LKW in eine Werkstatt gibt, dann ist das immer mit einer bestimmten Erwartung verbunden. Dazu zählt, dass die Verkehrssicherheit des Wagens gegeben ist. Für viele ist es auch selbstverständlich, dass man die TÜV-Abnahme in seiner Werkstatt erhält. Und nicht zuletzt wünschen sich Kunden, dass aktuelle Technik zum Einsatz kommt. Die Zeiten, in denen man ausschließlich dem kritischen Blick des Werkstattmeisters vertraut hat, sind schon lange vorbei.

 

Als Werkstattbesitzer können Sie diese Erwartungen zum Beispiel damit erfüllen, dass Sie einen neuen Bremsenprüfstand kaufen. Als elementarem Bestandteil, dem außerdem noch die größte Bedeutung in Punkto Sicherheit beigemessen wird, können Sie damit das Vertrauen Ihrer Kunden gewinnen und gleichzeitig Tests nach den neuesten Erkenntnissen durchführen.

Worauf muss man beim Bremsenprüfstand kaufen achten?

Je nachdem welche Fahrzeugtypen Ihre Kunden zu Ihnen bringen, muss natürlich die Prüftechnik ausgestattet sein. Insbesondere für Transporter und LKW sind Optionen wie eine hydraulische Gewichtssimulation sehr zu empfehlen. Schließlich werden genau diese Fahrzeuge oft einseitig beladen, bevor sie sich im Straßenverkehr tummeln.

Wir empfehlen auch darauf zu achten, dass nur modernstes Equipment verwendet wird. Wir von Truckcon setzen ausschließlich auf deutsche Fabrikate, die von vielen führenden Fahrzeugherstellern empfohlen werden. Diese stehen für höchste Qualität.

Weil sich die Anforderungen an Ihre Werkstatt ändern können, bieten wir ein Baukasten-System für Prüfstraßen an. Dieses ermöglicht es auch zu einem späteren Zeitpunkt weitere Module und Optionen zu ergänzen. Dies können beispielsweise Achslastwaagen, Funkdruckumsetzer oder PC-Auswertungen sein. Auch eine Installation eines Tachografenprüfgerätes ist jetzt oder zu einem späteren Zeitpunkt möglich. Wir können Ihnen versichern, dass alle Komponenten miteinander harmonieren.

Statten Sie Ihre Werkstatt optimal aus

Die Vorteile, die entstehen, wenn sie einen Bremsenprüfstand kaufen, liegen auf der Hand. Für sich alleine genommen kann dieser ab nicht so viel bewirken. Lassen Sie uns deshalb gemeinsam auch einen Blick auf die sonstige Ausstattung Ihrer Werkstatt werfen. Denn genau das ist unser Steckenpferd.

Egal, ob Sie auf eine Werkstattgrube oder eine Hebebühne setzen, rundherum gibt es viele Ansatzpunkte für Optimierungen. Nutzen Sie bereits eine zentrale Tankanlage für Öle und Flüssigkeiten? Der Weg zum Ölfass ist nämlich ein besonders großer Zeitfresser, denn Ölwechsel sind das tägliche Brot in allen Werkstätten.

Erfüllen Sie alle Sicherheitsvorgaben und können Ihren Angestellten einen sicheren Arbeitsplatz bieten? Mit unseren Abgasabsauganlagen müssen Sie sich über eine Vergiftung durch Autoabgase keine Gedanken mehr machen. Auch die fachgerechte Entsorgung aller anfallenden Flüssigkeiten kann mit von uns installierten Entsorgungsanlagen schneller und einfacher bewerkstelligt werden.

Mit einer modernen Druckluftanlage können Sie verschiedene Werkzeuge in Ihrer Werkstatt antreiben. Wir bemessen diese nach den Anforderungen und installieren sie an einem zentralen Ort, wo sie den Betriebsablauf nicht stört. Mit Leitungen, die wahlweise an der Hallendecke oder im Fußboden verlaufen, kann jeder gewünschte Ort mit Druckluft versorgt werden.

Truckcon liefert Qualitätsprodukte für Ihre Werkstatt

Bei allen Fragen rund um die Werkstattausrüstung können Sie auf uns zählen. Wir haben uns schließlich darauf spezialisiert individuelle Werkstätten für unsere Kunden zu errichten. Das gilt nicht nur für einen am Reißbrett geplanten Neubau, auch bei Modernisierungen und Sanierungen von Teilbereichen oder einer kompletten Werkstattimmobilie können Sie auf unser know-how und unsere Erfahrung zählen.

Im ersten Schritt sollten wir uns persönlich kennen lernen. Natürlich kostenlos und vollkommen unverbindlich. Bei dieser Gelegenheit lernen Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner kennen, der Sie das gesamte Projekt über begleitet. Wir ermitteln dann gemeinsam Ihren Bedarf und die Ist-Situation. Bevor wir loslegen stellen wir Ihnen unser individuelles Konzept für Ihren Standort vor. Und zwar nicht nur in der Theorie, sondern auch am Computer visualisiert.

Wenn Sie sich für uns entscheiden, dann bieten wir alle erforderlichen Leistungen vom ersten Spatenstich bis hin zur Abnahme aus einer Hand. Neben unseren eigenen Mitarbeitern in der Planungsabteilung und aus dem Montageteam greifen wir auf ein Netzwerk aus zuverlässigen Handwerkern zurück. Wir können zwar vieles selber, aber einige Facharbeiten lassen auch wir lieber vom Experten durchführen.

Unsere Werkstatteinrichtungen sind kein Produkt von der Stange. Und trotzdem können wir Ihnen einen fairen Preis machen, den wir ebenso wie den festgelegten Zeitplan einhalten werden. Über den Fortgang Ihres Projektes werden Sie regelmäßig informiert. Denn erst wenn wir soweit sind vor Ort die Montage vorzunehmen, müssen wir Sie und Ihren Betriebsablauf stören. Diese Zeiten beschränken wir mit unserer guten Vorbereitung aber auf das absolute Minimum.

Wenn auch Sie auf einen erfahrenen Partner setzen, der sich nicht nur mit einem Bremsenprüfstand auskennt, sondern Sie rundum beraten und beliefern kann, dann sind wir die richtige Adresse für Sie. Lassen Sie sich unverbindlich beraten und lernen Sie Ihren persönlichen Projektverantwortlichen kennen. Gemeinsam bringen wir auch Ihre Werkstatt voran.

Lassen Sie sich kostenlos von unseren Experten beraten.

Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus und unser Team kommt zeitnah auf Sie zu. 

8 + 9 =

KONTAKT

Und was können wir für Sie tun?

truckcon® GmbH

Pferdebachstraße 150
58454 Witten

Telefon: +49 2302 7809622

Mail: info@truckcon.de

Share This